So machen Sie Ihr Haus wetterfest und Winterfest

So machen Sie Ihr Haus wetterfest und Winterfest

Sie haben im vergangenen Winter bemerkt, dass Ihre Fenster nicht mehr dicht sind oder sich an bestimmten Stellen des Daches Wasser den Weg ins Haus bahnt? Dann sollten Sie die warme Jahreszeit nutzen, vorherrschenden Verschleiss zu beseitigen und Ihr Haus auf die nächste kalte Jahreszeit vorbereiten. Hier müssen nicht immer neue Fenster oder ein neues Dach notwendig sein. Oftmals helfen auch kleine Ausbesserungen, um die hochwertigen Produkteigenschaften der Materialien zu erhalten und für Witterungsbeständigkeit des Hauses zu sorgen.

Fenstergummis ersetzen spart Kosten

In Ihrem Haus zieht es und bei Regen haben Sie festgestellt, dass zu den Dachfenstern Feuchtigkeit eindringt? Hier sollten Sie die Fenstergummis überprüfen und im Falle von Porosität für Ersatz sorgen. Um diese Aufgaben zu erledigen, benötigen Sie keinen Handwerker und können die wichtigen Materialien direkt im Baumarkt selbst kaufen und Ihre Fenster abdichten. Auch die Haustür oder Terrassentür können Sie nach gleichem Prinzip witterungsbeständig machen und somit für Trockenheit im Haus sorgen. Weiterführend senken Sie mit einer Abdichtung der Fenster und Türen die Heizkosten und leisten so einen großen Beitrag zur Ersparnis und zum Umweltschutz.

Altes Mauerwerk dämmen

Gerade bei alten Häusern mangelt es oft an einer Dämmung und Sie zahlen hohe Heizkosten, damit das Haus im Winter mit angenehmen Temperaturen überzeugt. Sich hier über die HI-MACS Fassadenverkleidung informieren spart Kosten und ermöglicht im nächsten Winter ein warmes Haus bei geringen Heizkosten. Ehe Sie eine Dämmung anstreben ist es notwendig, feuchtes Mauerwerk trockenzulegen und sich am besten den Rat von einem Baugutachter zu holen. Er wird Ihnen mitteilen, inwieweit eine Dämmung sinnvoll ist und kann Ihnen aufzeigen, in welcher Höhe sich die Kostenersparnis im gedämmten Haus für Sie auszeichnen wird.

Eine Dachbeschichtung sorgt für lange Haltbarkeit der Ziegel

Ein Dach aus Ziegel ist schön und befindet sich auf den meisten Häusern. Doch sorgen ständige Sonneneinstrahlung, Frost, Schnee, Regen und auch der Bewuchs mit Moos schnell dafür, dass ein Dach seine positiven Produkteigenschaften verliert und undicht werden kann. Nutzen Sie hierfür eine Dachreinigung und lassen im Anschluss Ihr Hausdach beschichten. Mit dieser Veredelung sieht Ihr Dach nicht nur wieder aus wie neu, sondern Sie erhalten die hohe Qualität und werden sich lange über ein dichtes, witterungsbeständiges Dach freuen.